In diesem Artikel, erkläre ich dir, welche passende Größe du bei einer Lenkmatte auswählen sollst.

Gleich vorweg, die perfekte Größe für eine Lenkmatte zu finden ist schon etwas schwierig! Ich werde deswegen sehr ausführlich erklären, welche Größen bei Lenkmatten ich empfehle, und was sich für welchen Einsatzbereich eignet.

Gleich unterscheide ich zwischen Zweileiner und Vierleiner Lenkmatten.

Zweileiner Lenkmatten werden in der Regel immer in der Spannweite gemessen, Vierleiner werden in der Regel in Quadratmeter gemessen.

Auch können wir zum Beispiel nicht Intermediate Lenkmatten mit Einsteiger-Lenkmatten vergleichen. Denn Lenkmatten für Fortgeschrittene sind deutlich gestreckter geschnitten, und entwickeln somit bei wenn auch vermeintlich gleicher Breite, deutlich stärkeren Zug.

Zurück zu Zweileinern für Anfänger, Einsteigern und Fortgeschrittenen.

Alles ab oder um die ca. 2,5 m Spannweite wird schon gewaltig! Da benötigst du schon etwas Kraft, und solltest auch schon etwas Gewicht auf die Waage bringen! Beispiel: HQ SYMPHONY SPEED 2.5 bei Amazon kaufen*

Größere Zweileiner, gibt es auch schon in der Größe 2,6 bis 3,2 m Spannweite, diese eignen sich aber wirklich nur für erfahrene Flieger, oder auch schwere Person. Und ganz ehrlich, Vierleiner machen da mehr spass. Dazu jetzt mehr. Und diese Größe bedeutet für mich auch einen sehr kleinen oder schmalen Einsatzbereich, und ich empfehle diese großen Zweileiner Lenkmatten nicht für Einsteiger und mir selbst machen diese auch nicht soviel Freude.

Die Perfekte Größe bei Vierleiner Lenkmatten …

Wie sieht das Ganze bei Vierleiner aus? Hierbei sehe ich nicht das Thema Körpergewicht die entscheidende Rolle, sondern vielmehr die Windstärke, bei der die Lenkmatte eingesetzt wird. Denn der Grund ist, warum es so viele Größen bei Vierleiner-Lenkmatten gibt ist, dass diese bei verschiedenen Windstärken eingesetzt werden!

Eine 5 m² Lenkmatte würdest du zum Beispiel nie bei Windstärke fünf draußen einsetzen, wenn du im stand fliegen willst. Aber im Buggy wäre es vielleicht ok…

Die Gefahr, der großen Vierleiner-Lenkmatten ist zum Beispiel, dass du ständig nach vorne gerissen wirst, dabei wirst du unkonzentriert, ermüdest viel zu schnell, und die Gefahr von Fehlern nimmt einfach zu.

Einfache Grundregel für die richtige Größe bei einer Lenkmatte …

Hierbei eignet sich die 7er-Regel. Die besagt einfach: Windstärke PLUS Quadratmeter der Lenkmatte, sollte ungefähr eine sieben ergeben.

Natürlich kannst du in diesem Bereich nach oben oder nach unten etwas variieren, je nach deinen persönlichen Fähigkeiten oder Gewicht.

Beispielsweise habe ich eine Intermediate Matte, die ich bis ca. drei Windstärken fliege. Größere Windstärke fliege ich nicht damit, denn dabei würde sich die Verletzungsgefahr deutlich steigern. Merke: Eine Intermediate Matte mit 3 qm entwickelt deutlich mehr Zug als eine Einsteiger-Vierleiner mit 3 qm!!!

Die perfekte Größe für eine Zweileiner oder Vierleiner Lenkmatten zu finden ist also nicht wirklich einfach zu erklären! Jedoch ändert sich alles wieder, wenn ihr Kiteboarding macht, oder mit Lenkmatten springt… Da benötigt ihr wieder größere Lenkmatten, kombiniert mit passender Schutzkleidung!

Zusammenfassung

Zusammengefasst empfehle ich hierbei einfach klein anzufangen, wenn du anfängst zu fliegen.

  • Was Zweileiner angeht, eignen sich Lenkmatten im Bereich 2,0-2,2 m Spannweite sehr gut für einen Einstieg! HQ SYMPHONY BEACH III 2.2 bei Amazon kaufen*
  • Wenn du leichter oder jünger bist, würde ich kleinere Lenkmatten empfehlen, zum Beispiel 1,6 bis 1,8. HQ SYMPHONY BEACH III 1.8 bei Amazon kaufen*
  • Bei stärkeren Windstärken, ab ca. vier Windstärke, eignen sich auch Vierleiner Lenkmatten besser, denn durch die zusätzlichen Bremsleinen, kannst du hierbei mehr Kontrolle bei Start, Landung, und Flug ausgeben! Natürlich kannst du auch bei weniger Wind Vierleiner fliegen… Mein Favorit: HQ4 ALPHA 2.5 bei Amazon kaufen* (1.5 aktuell ausverkauft)

Stichworte Welche richtige Kitegröße oder Lenkmatten Größe bei welcher Windstärke?
Welche Größe bei Lenkmatten? Wie groß muss eine Lenkmatte bei welchem Gewicht sein? Welche Lenkmatte eignet sich für 60 70 80 90 100 Kilo / kg Körpergewicht? Welche Lenkmattengröße bei Zweileiner oder Vierleiner? “lenkdrachenfeuer.de”

Empfehlenswerte / Empfehlung Anfänger

Empfehlung Passende Leinen / Leinensets aus Dyneema: stärkere Flugmatten größer 2 m Spannweite oder 1,5qm2 Fläche / Drachenschnur - Drachenleine

Ich empfehle bei mittelgroßen & größeren Zweileiner stärkere Leinensets zu verwenden, wenn du regelmäßig bei Windstärken 4+ fliegen gehst. Matten ab 2 m Spannweite oder ca. 1,5 qm2 Fläche sollten mit mindestens 100 kp, besser 130kp, Leinen ausgerüstet werden, damit ihr auch bei Windstärke 4 - 5 BFT keinen Leinenbruch bekommt. Zweileinermatten mit 2,2 bis 2,5 m Spannweite mindestens 140er KP Bruchlast. Ich habe einmal einen Leinenriss mit zu schwachen Leinen gehabt - das macht keinen Spaß! Denkt an die Böen - diese erzeugen pulsartige Belastungen. 25 m - 30 m Länge Leinen sind ok. Die Länge von 30 m Dyneema Leinen ist ein idealer & optimaler Kompromiss zwischen ausgewogener Wendigkeit + Flugstabilität bei 2-Leiner. Die Angabe kp und kg bedeutet fast das gleiche. Folgendes Produkt hat die 140 KP und die Länge 30 m und eignet sich für 2-Leiner Lenkmatten in der Größe 2.2 bis 2.5:

Zubehör

Empfehlenswerte Zweileinermatten Fortgeschrittene

Welche 2-Leiner Empfehlung für Fortgeschrittene kann ich empfehlen?

Empfehlenswerte Speedlenkmatten

Dies sind überaus schnelle Teile, die Geschick benötigen, aber gehörig Spaß machen!

Empfehlung Anfänger / Einsteiger 4-Leiner Allround Traction-Kiting

  • HQ4 ALPHA 1.5 bei Amazon kaufen* - neue Serie, optimiert für Einsteiger und Anfänger. Hohe Qualität, Spaßfaktor. Guter Preis, gute Verarbeitung, optimierte Größenauswahl, damit für Einsteiger verschiedene Windstärken abgedeckt werden! Kite Killer sind dabei.

Fortgeschrittene 4-Leiner Allround Traction-Kiting

Welche Empfehlung für Fortgeschrittene an Vierleiner kann ich empfehlen?

Vierleiner Powerkites erfahrene Piloten

Kein Spielzeug mehr! Reine Spaßmaschinen & Suchtfaktor: Empfehlung für erfahrene Piloten, die Powerkites wollen. Bitte kauft sinnvoll ein, investiert in Spaß, nicht in Frust: Billige Matten kosten vielleicht wenig, damit werft ihr praktisch euer Geld aus dem Fenster und Ärger ist garantiert... glaubt mir einfach. Oder wollt ihr den gleichen Fehler machen, wie ich damals mit der Aldi Lenktüte? Die von mir empfohlenen und genannten Produkte (siehe: für Anfänger / Einsteiger) sind das Geld wert, überzeugen durch Qualität, deswegen empfehle ich diese hier, damit ihr Spaß habt! Sicherheit und Spaß: ein Erfolgserlebnis.